* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Aktuelles
     Allgemeines
     Drabbles

* mehr
     Header
     Kapitel Übersicht
     Das sechste Schuljahr
     Verlauf der Story
     Anmerkungen
     Steckbriefe

* Links
     yaoi.de
     fanfiction.net
     fanfiktion.de
     FF mit Steckbriefen


Webnews







Aktuelles

Sakura + Kreacher: Entsetzen

IHH, was ist das denn?“, schrie Sakura als sie die Kreatur erblickte, die vor ihr stand.


Es war klein, haarlos und hatte riesige Ohren, die vom Kopf abstanden. Bekleidet war es mit einem Küchenhandtuch, dass irgendwie den Oberkörper bedeckte. Aber das war noch nichts gegen die Teller großen Augen, die sich jetzt entrüstet weiteten und dann Sakura grimmig anstarrten. Die Shinobi ballte eine Hand zur Faust, bereit das Haus mit einem Schlag in Schutt und Asche zu legen, sollte die Kreatur ihr auch nur einen Schritt zu nahe kommen.


Die Kreatur sah Sakura noch kurz an, dann wandte es sich ab und verschwand in einem dunklen Gang. Sakura atmete auf.


Was für eine Abscheulichkeit“, sagte sie und suchte ihren Weg zurück in die Küche, hoffend, dass sie die Begegnung nur geträumt hatte.


Sie wusste nicht, dass Kreacher dank seiner guten Ohren sie gehört hatte.


Kreacher ist der absolut selben Meinung“, murmelte der Hauself. „Die Herrin wäre entsetzt über solches Haar gewesen, ja das wäre sie.“

1.10.09 11:31


Werbung


From the other Half of the World

Hi Leute ...

ich bin im Moment in Neuseeland und das fuer ein ganzes Jahr. Im Mai naechsten Jahres komme ich wieder nach Deutschland, aber weiter schreiben tu ich trotzdem.

Problem ist nur, dass das mit dem Internet nicht so richtig funzt, sodass das FERTIGE Kapitel auf meiner Festplatte herumgammelt und ich bereits mit dem naechsten begonnen habe.

Hui ... is mir auch noch nie passiert.

mangacrack

4.8.09 23:55


Kosmische Ideen

Das ich mich bereits mit Kapitel 9 beschäftige, scheint wie ein Wunder. Und nicht nur beschäftigen in Sinne von: darüber nachdenken, sondern eher im Sinne von anfangen zu schreiben. Ich weiß nicht, wie lange ich brauchen werde, wirklich nicht.

Mir fehlt noch ein entscheidendes Detail, aber ich habe das Gefühl, dass kommt beim Schreiben. Es gibt solche Tage, da sollte man schreiben, wenn man alles gedanklich vor sich iegen hat und an manchen Tagen entwirren sich die Fragen von selbst.

Eine wichtige Erkenntnis hatte ich heute, deren Umsetzung, zwar erst rechtweit hinten in der Fanfic anzusiedeln ist, aber ich werde es umsetzen. Nur allein deswegen werde ich die Fanfic weiterführen ... damit ich zu dieser Szene komme.

Selbstüberlistung nennt man das^^ ...

 
mangacrack 

16.5.08 21:31


Ich bin so tot!

Das darf ich auch sein. Nach 7800 Wörter. Gut, es ist ein bisschen Gelaber dabei, aber trotzdem! Ich bin tot. Und stolz. Ich hab mich zwischendurch gefühlt, als wenn der Wagen kurz vor Erreichen des Ziels leigen gebleiben ist.

Bei so etwa 80% des Weges. Ich hab geflucht und geschimpft, weil ich net weiterkam. Heute hab ich es dann gepackt und den Rest des Kapitel über die Ziellinie der Vollendung geschoben.

Jetzt werde ich mich zurücklehnen und warten. Und demnächst den WB dazu starten. Denn mir gefällt das Coverbild nicht. Mal sehen. Aber ich hab noch ne Woche Schule und dann wieder ne Woche frei. Ich werde sehen, zu was ich als nächstes Lust habe. Ich werde mich mit dem näcshten Kapitel ein wenig beeilen müssen.

Himmel, das Schuljahr hat ja noch nicht mal angefangen! Schrecklich. Wo soll das nur hinführen!

mangacrack 

4.5.08 18:07


Es kam der Tag ...

Ich nähere mich mit riesigen Schritten dem neuen Kapitel. Ich bin schon so weit wie noch nie zuvor in ne letzten Monaten und da ich endlich, endlich weiß wie es weiter geht, kann man, denke ich, in er näcshten Woche schon mit den neuen Kapitel rechnen.

Da kommt Freude auf. Nicht nur für euch.
Ich bin an einem Tag weitergekommen als zuvor in ein paar Monaten. Ich kann euch sogar sagen, dass ich das nächste Kapitel bereits angefangen habe, weil ich mir nicht einig werden konnte, in welcher Reihenfolge ich es veröffentliche.

Jetzt weiß ich es.

Und ich habe auch endlich die Handlung für die Fanfiction im 6. Schuljahr. Ich werde mich ans schreiben machen und veröffentlichen, wenn ich dann soweit bin. Sie wird be weitem nicht so lang werden wie "Shinobi at Hogwarts", weswegen ich sie auch (wahrscheinlich) an einem Stück schreiben werde.

Doch ich sollte nicht zuviel reden!

Bis bald

mangacrack 

10.4.08 12:25


Böser Malfoy!

Ist es denn zu glauben?

Kaum hat man nach Monaten einen Schreibwahn und beginnt sogar dem Abtippen und was stellt man dann frustierender Weise fest: Man hat im Plot etwas vergessen! Ich hätte auf das Kapitel einschlagen können, wenn ich gekonnt hätte.

Nachdem ich dann festgestellt hatte, das ich wirklich ein weiteres Kapitel einfügen muss, blieb mir nichts weiter übrig als den bereits geschriebenen Teil zu löschen, weil so gar nicht mehr in den Storyverlauf hineingepasst hätte.

Grausam aber wahr.  

Jetzt warte ich noch auf den richtigen Stimmungsschub, denn darum geht es in Kapitel 8 "Sorgen eines Malfoys". Um Stimmungen, Schwankungen derselbigen und so weiter.

 

Bitte noch ein wenig Geduld. Ich melde mich wieder.

Frohes Neues JAhr übrigens noch.
Diese Seite werdeich noch weiter ausbauen, als Trost. Und weil es Spaß macht.  

 

 

mangacrack 

26.1.08 22:18


Pause im November

Hi ...

Hier auch noch mal.

Auf Grund des absolut vollen Novembers mit Klausuren und einer Facharbeit verschiebt sich das wirklich sehr lange Kapitel auf Dezember. Tut mir leid, dass ich euch noch einmal vertrösten muss. 

Ich werde dafür diese Site hier noch weiter ausbauen und euch auf dem Laufenden halten, wenn sich etwas verändert.

 

Viel Spaß beim Stöbern.

 

mangacrack 

31.10.07 15:56





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung